The-Paddock tips: herstel jouw koplampen zelf!

Anleitung: Reparieren Sie Ihre Scheinwerfer mit dem Schritt-für-Schritt-Plan von The-Paddock!

Bringen Sie das Licht zurück: So reparieren Sie stumpfe Scheinwerfer selbst

Sie kennen das: Ihr Auto sieht nach dem Waschen und Lackieren strahlend aus, aber ein entscheidender Teil macht die harte Arbeit gewaltig: stumpfe Scheinwerfer.
Stumpfe Scheinwerfer beeinträchtigen nicht nur das Erscheinungsbild, sondern verringern auch Ihre Sicht, und es ist ein Grund, das Auto bei der TÜV-Inspektion abzulehnen.

Warum die Scheinwerfer stumpf werden können, was man dagegen tun kann und wie Sie dafür sorgen, dass die Scheinwerfer länger schön bleiben, erklären wir Ihnen in diesem Artikel!

Wie kommt es, dass meine Scheinwerfer dunkel werden?

Mit der Zeit können Scheinwerfer stumpf werden. Die meisten Scheinwerfer bestehen aus Polycarbonat: einem robusten und langlebigen Material, das empfindlich gegenüber Oxidation und UV-Licht ist.

Sonneneinstrahlung, Witterungseinflüsse, Chemikalien und andere Straßeneinflüsse können zur Bildung einer gelben und trüben Schicht auf der Oberfläche der Scheinwerfer führen.

Meine Scheinwerfer sind dunkel. Wie bekomme ich das wieder wie neu?

Dank der einfachen Tipps von The-Paddock können Sie Ihre Scheinwerfer einfach und schnell reparieren und schützen, sodass Sie länger Freude am Ergebnis haben!

  1. Bereiten Sie die Scheinwerfer vor: Stellen Sie sicher, dass die Scheinwerfer vollständig sauber sind. Verwenden Sie hierfür den The-Paddock Tough Cleaner . So stellen Sie sicher, dass die Scheinwerfer völlig frei von Wachsen, Fetten, Chemikalien und anderen Ablagerungen sind;
  2. Umliegende Bereiche schützen: Umliegende Nähte und Blenden, die mit dem Scheinwerfer verbunden sind, abkleben. So vermeiden Sie Lackschäden bei der Scheinwerferreparatur;
  3. Scheinwerfer schleifen: Mit einer feinen Körnung (zum Beispiel 1000 oder 2000) die matte Schicht vorsichtig von den Scheinwerfern abschleifen. Sprühen Sie etwas Wasser auf den Scheinwerfer, um ihn während des Schleifvorgangs feucht zu halten, und achten Sie darauf, den Scheinwerfer gleichmäßig zu behandeln;
  4. Scheinwerfer polieren: Nach dem Schleifen sehen die Scheinwerfer nicht mehr wie neu aus. Verwenden Sie eine Poliermaschine, um die Oberfläche zu polieren und die helle Farbe wiederherzustellen.
  5. Entfernen Sie das Abdeckband: Entfernen Sie das Klebeband, das zum Schutz der umgebenden Platten verwendet wurde;
  6. Profi-Tipp von The-Paddock: Beschichten Sie Ihre Scheinwerfer mit The-Paddock Ceramic Seal und polieren Sie sie mit dem Mikrofaser-Poliertuch . So sind Ihre Scheinwerfer vor UV-Licht, Witterungseinflüssen und Chemikalien geschützt und Sie haben länger Freude an den Ergebnissen!

Abschluss

Die Restaurierung stumpfer Scheinwerfer kann selbst durchgeführt werden, es ist jedoch sehr wichtig, dies mit Politik und größter Sorgfalt durchzuführen. Bei unsachgemäßer Ausführung der Arbeiten kann es zu Schäden kommen, die nicht repariert werden können.

Durch die Verwendung der richtigen Wasch- und Schutzprodukte können Sie sich viel länger an den Ergebnissen erfreuen. Mit der Keramikversiegelung sorgen Sie dafür, dass die Scheinwerfer deutlich länger geschützt sind.


Stichworte:
Wie repariere ich meine (Fenster-)Beschichtung? Der Leitfaden zum Auffrischen Ihrer Beschichtung.

Jouw Motorfiets Wassen!